Ratsinformationssystem

Tagesordnung - 12. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Steuerung, Stadtentwicklung und Gebäudewirtschaft  

Bezeichnung: 12. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Steuerung, Stadtentwicklung und Gebäudewirtschaft
Gremium: Ausschuss für Finanzen, Steuerung, Stadtentwicklung und Gebäudewirtschaft
Datum: Mi, 21.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:48 Anlass: Sitzung
Raum: Großes Sitzungszimmer
Ort: Rathaus 2, Hansastraße 38, 30952 Ronnenberg

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung      
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 17.10.2018  
SI/2018/213  
     
   
Ö 3  
Bericht der Bürgermeisterin      
Ö 4  
Sachstandsberichte      
Ö 4.1  
Monatsbericht Finanzen Oktober 2018  
Enthält Anlagen
RR/341/2018  
Ö 4.2  
Enthält Anlagen
Bericht zu den laufenden Hochbauvorhaben      
Ö 5  
Örtliche technische Prüfung des Haushaltsjahres 2017  
Enthält Anlagen
VO/228/2018  
Ö 6  
Abschluss eines Kooperationsvertrages für den Bezug von Büromobiliar und Bürostühlen mit der Region Hannover  
VO/231/2018  
Ö 7  
Befreiung von der Prüfungspflicht des Jahresabschlusses der Netzverwaltung Ronnenberg GmbH  
VO/232/2018  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Netzverwaltung Ronnenberg GmbH (NVR) wird von der Prüfungspflicht gemäß § 158 Abs. 4 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) befreit.

 

   
    21.11.2018 - Ausschuss für Finanzen, Steuerung, Stadtentwicklung und Gebäudewirtschaft
    Ö 7 - ungeändert beschlossen
    Beschluss

Beschlussvorschlag: Die Netzverwaltung Ronnenberg GmbH (NVR) wird von der Prüfungspflicht gemäß § 158 Abs. 4 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) befreit.

 

Beschluss: zugestimmt

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

11

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

   
    12.12.2018 - Rat der Stadt Ronnenberg
    Ö 10 - ungeändert beschlossen
    Beschluss

Beschluss:

Die Netzverwaltung Ronnenberg GmbH (NVR) wird von der Prüfungspflicht gemäß
§ 158 Abs. 4 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) befreit.

 

 

Abstimmungsergebnis: einstimmig zugestimmt

 

Ja-Stimmen:

27

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

Ö 8  
Anfragen      
Ö 9  
Anträge      
Ö 10  
Einwohnerfragestunde