Ratsinformationssystem

Auszug - Integriertes Stadtentwicklungskonzept Ronnenberg 2030 (ISEK) Fortschreibung des 3-Jahres-Maßnahmenprogramms für die Jahre 2021-2023  

35. Sitzung des Rates der Stadt Ronnenberg
TOP: Ö 6.3
Gremium: Rat der Stadt Ronnenberg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 21.07.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:52 Anlass: Sitzung
Raum: Großes Sitzungszimmer
Ort: Rathaus 2, Hansastraße 38, 30952 Ronnenberg
VO/0477/2021 Integriertes Stadtentwicklungskonzept Ronnenberg 2030 (ISEK)
Fortschreibung des 3-Jahres-Maßnahmenprogramms für die Jahre 2021-2023
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Team 31 "Räumliche Stadtentwicklung, Baurecht" Bearbeiter/-in: Mühlnikel, Beatrix
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Krause macht deutlich, dass die Änderungswünsche seiner Fraktion nicht berücksichtigt wurden, die Fraktion aber trotzdem wegen der Wichtigkeit für die Integrierte Stadtentwicklung dem Gesamtpaket zustimmen wird. Der Wortlaut der Rede befindet sich im Anhang zum Protokoll (Anlage 3).

 

Aus den anderen Gruppen und Fraktionen erfolgt ebenfalls Zustimmung zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Ronnenberg 2030.

 

 

Beschluss

Beschluss:

  1. Die in der Anlage 1 der VO/0477/2021 zusammengestellte Fortschreibung des 3-Jahres-Maßnahmenprogramm 2021-2023 zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept für die Stadt Ronnenberg (ISEK Ronnenberg 2030) wird beschlossen.

Die Verwaltung wird beauftragt, die zur Umsetzung des 3-Jahres-Maßnahmenprogramms erforderlichen Schritte bzw. Konzepte vorzubereiten und bei Bedarf zur Entscheidung vorzulegen.

 

  1. Im Stadtteil Ihme-Roloven wird sich für die Entwicklung der Siedlungsentwicklungsfläche im Bereich der

 

-          Dreiecksfläche Hohefeldstraße

 

ODER

 

-          Hiddestorfer Straße / Hannoversche Straße

 

entschieden.

 

Die Bereiche sind in der Anlage 1, Seite 37 und 38, dargestellt.

 

  1. Die in der Anlage 2 genannten Maßnahmen werden zunächst für eine Diskussion bei einer weiteren Fortschreibung des Maßnahmenprogramms zurückgestellt bzw. aus dem Programm gestrichen.

 

  1. Nach Ablauf des 3-Jahres-Maßnahmenprogramms 2021-2023 ist erneut die Erreichung der festgelegten Ziele zu evaluieren.

 

  1. Die Vorbereitung und Realisierung der Maßnahmen aus dem 3-Jahres-Maßnahmenprogramm wird mit Beteiligung bzw. unter Mitwirkung der Öffentlichkeit in jeweils angemessenen Formaten betrieben.

 

Die Anlagen sind Bestandteile des Beschlusses.

 

 

 


Abstimmungsergebnis: mehrheitlich zugestimmt

 

Ja-Stimmen:

26

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

5

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 3 zu Rat 21.07.2021 TOP 6.3 Rede Krause Integriertes Stadtentwicklungskonzept (110 KB)