Baumfällgenehmigung: Erteilung

Allgemeine Informationen

Um das Orts- und Landschaftsbild im Stadtgebiet Ronnenberg zu beleben und zu gestalten, zur Verbesserung des Kleinklimas und um eine nachhaltige Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes zu sichern, werden in der Stadt Ronnenberg wertvolle Bäume, Sträucher und Hecken durch eine städtische Baumschutzsatzung geschützt.

An wen muss ich mich wenden?

Wollen Sie geschützte Bäume, Hecken oder Großsträucher trotzdem fällen, ist ein formloser, schriftlicher Antrag auf Beseitigung nach Baumschutzsatzung beim Team Ökologie der Stadt Ronnenberg zu stellen. Im Antrag sind Standort, Gehölzart, gemessener Stammumfang sowie die geschätzte Höhe und Länge bei Hecken und der Grund für die Beseitigung anzugeben.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es gibt keine Fristen zu beachten. Die Durchführung von Fäll- und Pflegemaßnahmen an Bäumen und Hecken ist aus Naturschutzgründen in der Zeit vom 01.03. bis 30.09. außerorts nicht erlaubt. Im Siedlungsbereich ist der Artenschutz bei Fäll- und Pflegemaßnahmen zu beachten.

Rechtsgrundlage
  • Kommunale Baumschutzsatzung
zurück