Erschließungsbeiträge

Allgemeine Informationen

Um eine potenzielle Baufläche als Baugebiet nutzen zu können, muss diese zunächst "erschlossen" werden. Dazu gehört die Anbindung an Wasser-, Abwasser- und Energieversorgungsnetze, Kommunikationsleitungen sowie die Herstellung von Straßen, Wegen und Grünanlagen. Die Kosten hierfür tragen größtenteils die Anlieger.

An wen muss ich mich wenden?

Nähere Informationen erteilt das Team Technische Infrastruktur.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Entgegen der erstmaligen Herstellung der oben genannten Erschließungsanlagen werden für den erneuten Ausbau z.B. bei einer abgängigen Straße (auch Fußwege) Straßenausbaubeiträge erhoben.

zurück