Kfz-Zulassungsstelle

Allgemeine Informationen


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag       10.30 bis 12.30 und 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 10.30 bis 12.30 und 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 10.30 bis 14.00 Uhr

Diese Öffnungszeiten gelten nicht für die Führerscheinstelle der Region Hannover.

An Tagen mit großem Publikumsverkehr kann es notwendig sein, dass die Aufrufmarken bereits bis zu 1. Stunde vor Ende der eigentlichen Öffnungszeiten abgenommen werden.


 Unsere Dienstleistungen sind u.a.:

Für weitere Rückfragen und eine individuelle Beratung steht Ihnen das Team Kfz-Zulassung gerne zur Verfügung.

In Ausnahmefällen kann die Vorlage von weiteren Unterlagen oder Dokumenten erforderlich sein.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
Anträge / Formulare

Anträge und Formulare stehen unter Dokumente als Download für Sie zur Verfügung.

Was sollte ich sonst noch wissen?
  • Erfahrungsgemäß ist in der Zeit ab 13:30 Uhr nicht mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Sofern nicht die unbedingte Notwendigkeit zur Erledigung eines Zulassungsgeschäftes besteht, wird empfohlen weder freitags noch am Monatsende die Zulassungsstelle aufzusuchen.
  • Das SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer ist sowohl vom Kontoinhaber als auch vom Halter zu unterschreiben, sofern sie nicht identisch sind.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung nur noch mit einer eVB (elektronische Versicherungsbestätigung) Nummer beantragt werden kann.
  • Eine Kartenzahlung ist leider nicht möglich.
  • Seit dem 01.07.2008 ist das Steuerrückstandsverfahren in Kraft getreten. Täglich wird dazu eine Datei von Steuerpflichtigen eingespielt, deren Steuerrückstände oberhalb der Bagatellgrenze von 10,-€ liegt. Da der Zulassungsstelle die Höhe der Steuerschuld nicht bekannt ist, kann kein Bareinzahlungsbeleg oder Überweisungsträger akzeptiert werden. Die Zulassung darf nur erfolgen, wenn eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes vorgelegt wird. Sollte ein Steuerpflichtiger über einen Dritten (z.B. Autohaus; Zulassungsdienst) die Zulassung begehren und dieser hat keine Einverständniserklärung unterschrieben, darf dem Dritten aufgrund von Datenschutz keine Informationen gegeben werden.
zurück