Infobereich

Bügerservice

Veranstaltungsflyer

Button für Veranstaltungskalender © Stadt Ronnenberg


Logo Veranstaltungen Frauenzentrum © Stadt Ronnenberg


Broschüre © Stadt Ronnenberg


Seniorenveranstaltungskalender © Stadt Ronnenberg

Hannah Logo

Freibad

Freibad geschlossen © Stadt Ronnenberg

Service

Wunsch-Kennzeichen

KFZ-Kennzeichen mit Link zur Kennzeichenreservierung © Stadt Ronnenberg


 

Logo der Energie- und Wasserversorgung Ronnenberg © Stadt Ronnenberg


Logo Klimaschutz-Aktionsprogramm © Stadt Ronnenberg


Logo der aha © Stadt Ronnenberg


[www.bahn.de Anreisebutton]


Logo der Elektronischen Fahrplanauskunft © Stadt Ronnenberg

Sie sind hier:

Personalausweis: Vorläufiger Personalausweis

Ansprechpartner/in
Stadt Ronnenberg
Hansastr. 38
30952 Ronnenberg
Telefon: 0511 4600-0
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.ron­nen­ber­g.de
 

Allgemeine Informationen

Wenn sofort ein Personalausweis benötigt wird und nicht auf die Herstellung eines regulären Personalausweises gewartet werden kann, besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises. In der Regel wird dies bei Verlust des Personalausweises oder bei verspäteter Antragstellung der Fall sein.

Der Verlust kann durch die Vorlage einer Verlustanzeige glaubhaft gemacht werden. Gleichzeitig muss mit der Beantragung eines vorläufigen Personalausweises die Ausstellung eines neuen Personalausweises erfolgen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der sich Ihr Hauptwohnsitz befindet.

An die Passbehörde der Stadt Ronnenberg, Bürgerbüro, Chemnitzer Str. 2, wenn Sie hier mit alleiniger oder Hauptwohnung gemeldet sind.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • alter Personalausweis (wenn noch vorhanden)
  • Reisepass
  • Geburtsurkunde bei ledigen antragstellenden Personen oder
  • Heiratsurkunde bei verheirateten antragstellenden Personen
  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild
    • im Passformat (45 x 35 mm)
    • im Hochformat
    • Frontalaufnahme ohne Rand
    • ohne Kopfbedeckung und
    • ohne Bedeckung der Augen

bei Verlust

  • Vorlage einer Verlustanzeige
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:10,00 EUR
Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gültigkeitsdauer eines vorläufigen Personalausweises ist unter Berücksichtigung des Nutzungszwecks festzulegen. Sie darf einen Zeitraum von 3 Monaten nicht überschreiten.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Beantragung eines vorläufigen Personalausweises muss persönlich erfolgen; nur die Abholung ist durch einen Vertreter mit zuvor ausgestellter Vollmacht  möglich.