Kita-Notbetreuung nur mit vorherigem Antrag in den Verwaltungen

Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Calenberger Landes weisen gemeinsam darauf hin, dass eine Notbetreuung in den Kindertagesstätten zunächst bei den jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen beantragt werden muss.

Meldung vom 19.04.2020
zurück